Notfallmittel, die man zuhause haben sollte

Vor allem, wenn man so einen „Rampass“ hat, wie wir.

Junior ist alles andere als vorsichtig und es reicht bei ihm nicht, dass er einmal irgendwo hineinläuft, sich die Finger einklemmt oder herunterfällt. Das passiert öfter. Vorgestern auch. Da hat er sich vom Sofa gestürzt (anders kann man das nicht nennen) und Papa, der ihn hätte auffangen sollen – denn das war wohl die Idee – war zu langsam. Ergebnis: einen Knall, den ich bis ins Nebenzimmer hörte, weil er sich den Kopf an der Schläfe am Tischchen vor dem Sofa angeschlagen hat. Natürlich tut das weh.

Und das gibt auch sofort eine wahnsinns-Beule samt zugehörigem blauem Fleck.

Die werden sich auch was denken im Babyschwimmen.

Ausser, ja, ausser man hat die richtigen Notfallmittel im Haus.

Nämlich Rescuetropfen (Notfalltropfen von den Bachblüten) und Arnika globuli (z.B. von Similasan oder Weleda)

Die Rescuetropfen sind so ziemlich für alles gut, was kleinere Unfälle angeht: zum Einnehmen zum Beruhigen. Zum Auftropfen und Einreiben bei kleineren Blessuren. Und Arnika ebenso: es ist das beste Mittel zum Vorbeugen und Behandeln von blauen Flecken und stumpfen Verletzungen.

Also gab ich Junior Rescuetropfen und alle 15 Minuten ein paar Arnika Globuli (die nimmt er gerne, vermutlich auch, weil sie leicht süsslich sind). Die Beule kühlen wir ein paar Minuten mit einem nassen Tuch – mehr als ein paar Minuten hält Junior auch nicht still, danach mache ich ein paar Mal Rescue darauf.

Ergebnis: nach 2 Tagen sieht man nur noch etwas, wenn man weiss wo man schauen muss. Das ist wirklich erstaunlich!

Es lohnt sich nicht einmal für ein Foto (ich hab’s probiert).

Das nächste Mal sollte ich vielleicht daran denken ein Vorher/Nachher Foto zu machen – aber in dem Moment wo Junior schreit ist mir logischerweise einiges anderes wichtiger.

Darum halt ein Foto von der Arnika, aufgenommen beim letzten Besuch im botanischen Garten – ach die Erinnerungen an die alten Zeiten, als wir in dem Garten herumgestolpert sind um von etwa 100 Pflanzen das Aussehen (und die Anwendung) zu merken.