Akustische Probleme

5

Herziges altes Fraueli kommt, um ihre Nitroglycerin-Kapseln zu holen für die das Rezept gefaxt wurde. An der Theke fragt sie mit einer Lautstärke, die auf ihre Schwerhörigkeit deutet: „Sind sie die Apothekerin? Für was ist das?“

Und in ihrer Lautstärke antwortet man: „Das ist für die Brustschmerzen!“

Sie lehnt sich vor: „Für was? Entschuldigen Sie, aber ich höre sehr schlecht.“

Die Apothekerin lehnt sich auch vor: „Es ist für ihre Angina!“

Das Fraueli lächelt verstehend und antwortet: „Ah, Danke. Führe ich das vor oder nach dem Oestrogen-Gel ein?“

HaltMomentStoppDasistnichtzum ….!

🙂

Euch allen einen schönen ersten Mai!

Advertisements

5 comments on “Akustische Probleme

  1. Andi sagt:

    Bleibt nur zu hoffen, dass der TNT-Abkömmling nicht dort explodiert…

    Gefällt mir

  2. OtaconHC sagt:

    Mein Großvater hatte so ein selektives Problem Leute zu verstehen.
    Einmal im Baumarkt standen wir vor einem Problem für das uns nur die die abenteuerlichsten Lösungen eingefallen sind.
    Mein Großvater, Schlossermeister und der Typische Typ der für jedes Handwerkliche Problem eine Lösung findet, hatte dann einen ganz simplen, günstigen und genialen Vorschlag wie man das lösen könnte.

    Meine Großmutter zu ihm: „Ach **** du bist einfach ein Ass“
    Mein Großvater recht laut: „WAS? Nennt die mich in aller Öffentlichkeit Arschloch…“

    Er war den Rest des Tages ein wenig mufflig auf sie zu sprechen 😀

    Gefällt 1 Person

  3. Klaus sagt:

    Warum sagst du ihr auch: „Es ist für Ihre Vagina!“

    Gefällt mir

  4. Wie war das mit dem Freud’schen verlesen? Den letzten Satz musste ich dreimal lesen bis ich bemerkt habe dass dort nicht stand „Ich wünsche euch ein schönes 1. Mal“^^

    Gefällt mir