Von Werbung und Spenden

Weihnachtszeit ist immer auch die Zeit dankbar zu sein für das was wir haben und sich bewusst zu machen, dass es nicht alle so gut haben.

Ein kleines bisschen möchte ich deshalb weitergeben in Form von Spenden und dank der Werbung auf dem Blog (einer der Artikel ist noch ausstehend) bekommt deshalb diesmal die Aktion Medeor 90 Euro und die Organisation Save the children 100 Franken.

Wie schon die letzten Male: wer eine Organisation besonders unterstützenswert findet, darf sie in den Kommentaren posten. Eventuell beglücke ich die beim nächsten Mal.



4 Antworten auf „Von Werbung und Spenden

  1. Stephanstag 26.12.2016

    Eine noble Geste – so nimmt man als Leser das bisschen Werbung doch gerne in Kauf !

    Pharmama, ich danke Dir für die interessanten, amüsanten und manchmal auch nachdenklich stimmenden Beiträge das ganze Jahr hindurch, und ebenso den Lesern für ihre angeregten Kommentare.

    Ihnen allen wünsche ich frohe Festtage und ein glückliches neues Jahr 2017 mit guter Gesundheit.

    HF_Weltweit

    Gefällt mir

This site uses Akismet to reduce spam. .