Könnten Sie sich das mal ansehen?

Ich habe zugegebenermassen einiges mehr Mühe, wenn ich Haut beurteilen soll und sie ist … dunkel. Ich sehe bei afrikanisch oder indisch-stämmigen Leuten einfach fast nicht, ob das jetzt entzündet ist oder nicht. Bläschen sind viel weniger gut sichtbar – am besten sehe ich noch, ob es trockene Schuppen hat. Manches spürt man auch besser, als dass man es sieht.

Ich bin sicher dass wenn man das häufiger hat, das auch besser geht, aber ich habe da einfach keine Übung.

Aber … für das nächste Mal wäre es eine wirklich sehr gute Idee, erst mehr zu fragen, was das sein könnte – statt die betroffenen Hände des Kindes gleich anzufassen … auch wenn die Mutter das Kind einem in die Arme drückt.

Vor allem, wenn es sich nach allem Nachfragen dann wahrscheinlich um einen Fall von handelt.

Oh – Ah – bitte gehen Sie damit zum Arzt. Und sagen ihm vorher, was ich vermute.

WO ist das Desinfektionsmittel?

Aber mal davon abgesehen: ist es nicht erstaunlich, was für Farben die Haut so haben kann?

Advertisements


6 Antworten auf „Könnten Sie sich das mal ansehen?

  1. Stimmt, es gibt eine grosse Farbenvielfalt.
    Stimmt, mir fällt es auch nicht leicht, dunkle Haut zu behandeln. Nicht weil ich sie nicht mag, sondern weil ich so selten welche in die Hände bekomme. Ebenso finde ich es schwierig, ein dunkles Gesicht, auch ein asiatisches, zu schminken. Da fehlt mir die Routine mangels entsprechender Kundschaft.

    Gefällt mir

  2. Ohjeh.. Ich hatte als Kind mal die Krätze. Das ist echt mies. :(
    Ich vermute, die Geschichte ist schon ein bisschen länger her?
    Hast du dich dann doch angesteckt?

    Gefällt mir

  3. Das Bild ist wunderschön. Wie sage ich inzwischen: Erstmal ist jeder ein Mensch. Früher oder später kommt dann die Entscheidung: Idiot oder nicht. DANN erst kommen Dinge wie Aussehen oder Geschlecht oder Meinungen oder-oder-oder … :-)

    Gefällt mir

  4. args!!

    ist Krätze nicht meldepflichtig?

    ich bin immer wieder fasziniert, womit Leute zur Apotheke gehen… mir würde es nicht einfallen, mit solchen Sachen in die Apotheke zu gehen… dubios…

    unsere Apothekerin muss bloß immer mal wieder Brainstorming machen, wie ich meine Hunde evtl verarzten kann ^^ macht sie gut :)

    Gefällt mir

    1. Ich verstehe deine Bemerkung nicht. Die Mutter wusste ja nicht, dass es Krätze ist. Hätte sie es gewusst, hätte sie Pharmama nicht danach fragen müssen, sondern wäre sicherlich gleich zum Arzt gegangen.

      Gefällt mir

      1. oh, ist vielleicht missverständlich: ich käme nicht auf die Idee, mit IRGENDWAS was angeschaut werden sollte ohne Diagnose zur Apotheke zu gehen… ob ich weiß, dass es Krätze ist, oder nicht, spielt keine Rolle… wenn ich das Gefühl habe, es gehört behandelt und ich weiß nicht, was es ist, geh ich für die Diagnose zum Arzt und DANN zur Apotheke :D

        das meine ich

        Gefällt mir

This site uses Akismet to reduce spam. .