Gesucht wird bei Pharmama

arztrezept für eier – hmm, entweder meint er ein Kochrezept, oder mit den „Eiern“ sind testes, also Hoden gemeint. Allerdings selbst dann braucht man dafür kein Rezept. Und mit einem Arztrezept bekommt man auch keine Eier im Supermarkt. Ich bin verwirrt.

ex vergessen – das „kann“ etwas gutes sein, aber was machst Du hier? Mittel für’s Gedächtnis suchen?

kein arzt verschreibt mir kein dormicum – heisst dann wohl: jeder Arzt verschreibt Dir Dormicum?? (Minus mal minus gibt – oder: die doppelte Verneinung) Das ist schon ein Problem.

rezept verarsche – was? Wer? Wen?

bart implantation schweiz – interessant. Das kann man anscheinend auch machen lassen … allerdings frage ich mich, wozu? Muss man dann doch nur wieder täglich rasieren …

wie erkenne ich rechtsgedrehte milchsäure im joghurt – Gaaanz genau hinsehen und wenn es leicht bläulich schimmert … Nein. Ohne Isolierung und Polarimeter wohl gar nicht. Das sieht man dem Joghurt (und der Milchsäure) nämlich nicht an.

spiriva kapsel geschluckt ist das gefährlich? – Das musste ja mal passieren. Nun, eine ist wohl nicht gefährlich. Nützen tut sie aber so nichts: Spiriva Kapseln sind zur Inhalation mit einem Spiriva Inhaler bei Asthma  gedacht.

was kama apotheke gegen sex kaufen – nix. Wir nehmen keine Naturalien, nur Geld.

3 mal in mir gekommen reicht eine pille danach? –Ja. Früh genug genommen. Noch besser wäre es vorher zu verhüten.

google zeig mir dioretika – eine Suchanfrage wie aus der Zukunft: hat da jemand mit google geredet, wie man es mit google glass dann macht? Und korrigiert google dann auch automatisch die Suchanfragen? (Es heisst nämlich Diuretika).

maden unter vorhaut – Ah, Brrrr – keine weiteren Fragen.

bin 18 krieg ich die pille auch ohne rezept – Nein, weder vor noch nach 18- die Pille braucht ein Rezept vom Arzt.

wie soll ich meinen eltern erzählen, dass mein hamster gestorben ist – Trauerkarte schreiben? Dezent ein Gespräch anfangen mit: „Weißt Du noch den Hamster, den wir hatten?…“ … aber ich weiss, wo der Suchende hier gelandet ist: beim ewig lebenden Hamster.

stehen die cialis generikahersteller schon in den startloechern? Hmmm, vielleicht sind sie am vorbereiten, aber das könnte noch etwas dauern. Viagra wurde ja 1998 zugelassen und hier 2013 generisch, Cialis wurde 2002 zugelassen, wenn das gleich geht, dürften wir etwa 2017 mit einem Generikum rechnen.



19 Antworten auf „Gesucht wird bei Pharmama

  1. Hinter „was kama apotheke gegen sex kaufen“, stelle ich mir irgendeine Person vor, die den eigenen (hoffe ich jedenfalls) Sextrieb reduzieren will.
    Die Frage finde ich eigentlich interessant. Gibt es so etwas? (Oder nur als unbeabsichtigte Nebenwirkung von Arzneien?)
    Im Mittelalter hoffte man ja auf Mönchspfeffer und Co.

    Gefällt mir

    1. Gegen Sex?

      Oh, ich dachte gerade spontan an diverse Substanzen, die topisch appliziert hässliche Ausschläge verursachen…

      Also, solche Medikamente gibt es – einfach auf dieser Seite oder bei Google „libidoverlust medikament“ suchen. :)

      Gefällt mir

      1. Turtle, dass es Medikamente mit eben dieser Nebenwirkung gibt, war mir klar. Aber ob es etwas gibt, was explizit dafür ist, dass hatte ich laut überlegt. Wohl eher nicht, da der Abnehmerkreis (katholische Kirche…? g) zu klein wäre, als das sich der Vertrieb lohnen würde.
        Na, war auch ein blöder Gedanke. Mir spukten dabei halt so einige gefährliche – oder aber auch wirkungslose – mittelalterliche Arzneien im Kopf herum, angefangen von Anaphrodisiaka über vermeintliche Verhütungsmittel bis welche zur Abtreibung. (Mönchspfeffer, Weinraute, Petersilie und so.)

        Gefällt mir

  2. Minus MAL Minus ergibt Plus, die Addition bleibt negativ! Aber ich verstehe, was du sagen wolltest. Doppelte Verneinung halt ;)

    Gefällt mir

  3. in Bayern gehts noch komplizierter: Kein Arzt verschreibt mir kein Dormicum nicht!

    Der mit den Maden unter der Vorhaut: DIE erhalten wenigstens eine oder mehrere tägliche Duschen – prima! Nur gut festhalten müssen sie sich…

    Gefällt mir

    1. Ich hab von einem Krankenpfleger gehört, der musste tatsächlich mal Maden unter einer Vorhaut herauspulen…

      …schön, gestern las ich eine ähnlich gruselig-grausliche Sache im medizinischen Bereich: (Es handelt sich um einen Screenshot eines Textes. Nur lesen, wer auch WIRKLICH lesen will.)

      Gefällt mir

      1. Ich hab den Link gelesen und finde das eher etwas wenig spektakulär, wenn man mal die „Ausschmückungen“ weg lässt.

        Totgeburten gibt es. Wollen wir mal alle hoffen, davon verschont zu bleiben. Es muss furchtbar sein, wenn das Kind im Bauch auf einmal nicht mehr lebt.

        Ich hab da so den Verdacht, dass sich da eine Krankenschwester-Azubine wichtig machen wollte. Die „Ausschmückungen“ der Geschichte gehen etwas in die Richtung urbane Legende.

        Ich selbst konter jetzt mal mit folgender ernst gemeinter Dissertation eines Mediziners am Klinikum rechts der Isar in München, die es sogar zu einem Eintrag bei Wikipedia gebracht hat (wer zart beseitet ist, bitte nur das Titelblatt ansehen und nicht weiterblättern; die Dissertation hat Bilder drin):
        brennessel.blogsport.de/images/DOKTORARBEIT_Penisverletzungen_bei_Masturbation_mit_Staubsaugern

        Gefällt mir

      2. Klingt eher nach moderner Legende als nach wirklich passiert. Das ist so der typische Stil von denen, nämlich Sensationsheischend geschrieben und mit viel starker Sprache (zumindest für die Muttersprachler). Deswegen fand ich das jetzt auch nicht so schlimm.

        Gefällt mir

  4. Zum Thema „arztrezept für eier“: Im zweiten Weltkrieg konnten Ärzte – zumindest steht es so in einer Geschichte von Christine Nöstlinger, andere Quellen finde ich gerade nicht – tatsächlich Milch „verschreiben“. Der kleinen Christine wurde damals ein halber Liter Milch am Tag verschrieben, weil sie so mager war. Wenn Milch, warum nicht auch Eier? ;)

    Gefällt mir

    1. Mein Opa bekam extra Milchmärkli, weil er mit Blei arbeitete und Milch Schwermetallvergiftungen vorbeugen sollte. Ob vom Apotheker, Arbeitgeber oder Staat weiss ich nicht. Da er Milch nicht mochte, bekamen die Kinder mehr.

      Gefällt mir

  5. Also ich muss sagen, es gibt schon merkwürdige Sachen. Vor allem erschüttert es mich, wie oft junge Mädchen nach Pille danach und so suchen. Dabei gibts Kondome ja inzwischen überall zu kaufen…

    Gefällt mir

This site uses Akismet to reduce spam. .