Ich hatte sie schon einmal!

Die ältere Frau in der Apotheke zu mir: "Ich hätte gerne Augentropfen."

Pharmama: "Gerne – und wie heissen die?"

Frau: "Ich weiss nicht. Aber ich hatte sie schon einmal."

Pharmama: "Für was für Augenprobleme waren sie denn?"

Frau: "Das weiss ich auch nicht mehr – aber sie waren so in einer Schachtel."

Pharmama: "Hmmm. Wie hat die Schachtel ausgesehen?"

Frau: "Sie war so eher flach. Und drinnen waren so Plastikdinger!"

Pharmama: "Ah, dann waren es also Einzeldosen. Brauchen sie die Augentropfen denn gegen Allergien? Oder gegen trockene Augen?"

Frau: "Ich weiss nicht mehr, aber die Tropfen haben geholfen. Das waren so Plastikröhrchen in einer Schachtel."

Das schränkt das natürlich enorm ein … auf nur noch so etwa 20, die ich da habe oder so /Ironie aus.

Ich ziehe nach Zufall eine Schachtel mit Augentropfen Monodosen aus der Schublade.

Pharmama: "Waren es die?"

Frau: "Nein, die waren es nicht. Die Schachtel sah anders aus."

Pharmama: "Wie anders? Was waren die Farben darauf?"

und denke: Bitte sag nicht 'blau' – 90% der Augentropfen sind in irgendwie blauen Packungen ….

Frau: "Das weiss ich nicht mehr. Aber ich hatte sie schon einmal von hier."

Ich versuche was anderes und hole von den Similasan Augentropfen.

Frau: "Ja, solche waren es. Genau!"

Jetzt ist es aber noch nicht ganz ausgestanden, denn …

Pharmama: "Davon gibt es aber auch verschiedene Sorten. Gegen Trockene Augen, gegen Allergien, gegen Augenreizungen … welche waren es denn?"

Frau: "Ich weiss nicht mehr. Sehen die alle gleich aus?"

Pharmama: "Ähnlich."

… am Schluss hat sie die gegen trockene Augen genommen. 

Das war dann hoffentlich das, was sie auch schon einmal hatte …



Eine Antwort auf „Ich hatte sie schon einmal!

  1. cassa
    Vielleicht hättest du es noch versuchen können über
    a) Patientendossier (wenn sie schon mal bei dir war, vielleicht gibt`s das dann?)
    b) explizit die Frage, was für Beschwerden sie denn genau hat

    Aber mit den Angaben, die die gute Frau gemacht hat, kann man ja wirklich (fast) gar nichts anfangen…

    Andreas Kyriacou
    Nun, bei Similasan liegt der Unterschied ja vornehmlich in der Verpackung. (Obwohl bei D6-Verdünnungen tatsächlich gelegentlich ein Molekül Wirkstoff im Wasser rumschwimmen kann.)

    Murifex
    Ähm… wenn sie nichtmal weiß wogegen sie die haben will, warum kauft sie denn dann überhaupt was?

    Pharmama
    Patientendossier gibt’s für rezeptpflichtige Sachen. Der Rest wird eigentlich nur auf Wunsch festgehalten.

    Pharmama
    Und sooo unterschiedlich ist die Verpackung dann auch nicht …

    Pharmama
    Weil sie es schon mal hatte und es gewirkt hat … gegen was auch immer für Beschwerden.
    (Ich brauche INFO!)

    gedankenknick
    Weil die geholfen haben! :-D

    Bei Akuterkrankungen meine Standart-Verabschiedung: „Gute Besserung!“ bekomme ich öfter die Antwort: „Ebenfalls! – Oh, das haut ja nicht hin…“ Dann meine ich immer: „Och, besser kann es IMMER werden!“ :-D

    Murifex
    Aber… wenn sie nichtmal WEIß was für beschwerden sie hat? War die Dame vielleicht dement?

    nickel
    Haha, gibts das also auch in der Apotheke.
    Mir ging es schon so im Restaurant, als der Kellner sagte „Guten Appetit“ und ich ihm antwortete „Danke, Ihnen auch!“ :D

    Stöber
    Ja, oder wenn man irgendjemandem ein schönes Wochenende wünscht und ne Sekunde später realisiert, dass der arme Mensch das ganze Wochenende über arbeiten muss… *d’oh!*

    Juan
    Woa das war bei uns so üblig in Spanien, in unserem Vorsorge- Zentrum!! „Ja Doktor, ich habe ein Jahr lang diese weißen Tabletten eingenommen“. Genau. Als ob es nur eine Art von Tabletten weiß wären. Süß. Doch anstrengend. Ich arbeite nun in Deutschland und es kommt ebenfalls relativ oft vor.

    Übrigens ich war gestern in meiner Apotheke und hab so einen interessanten Flyer entdeckt, was hält ihr davon? bin noch absolut begeistert, dass es sowas in Deutschland gibt. Die Seite war diese: psyche .de/beratung
    Hätten wir doch sowas in Spanien, wie viel Vorsorge gemacht werden könnte! LG

    Gefällt mir

This site uses Akismet to reduce spam. .