Wieso Beratung? (Rerun)

Kunde: „Guten Tag, ich fühle mich krank, ich muss jetzt eine Vitaminbombe haben!“

Pharma-assistentin: „Multivitamine?“

Kunde: „Ja, so etwas wie Pretuval C“ –

Wo Anfangen? Pretuval ist kein Multivitaminpräparat. Es enthält zwar Vitamin C, daneben aber noch ein Mittel gegen Fieber und Schmerzen, ein Mittel gegen Schnupfen und ein Mittel gegen Husten. Es ist also ein kombiniertes Erkältungsmittel … und als solches nicht so harmlos. Trotzdem ist diese kurze Kundenbegegnung ein ziemlich deutlicher Hinweis wie die Öffentlichkeit manche Medikamente ansieht: als Konsumgüter.

Auch darum ist es gut, dass man die Beratung hat (ja, das ist jetzt Eigenwerbung).

anderes Beispiel:

Kunde: „Ich hätte gerne ein Neo-Citran.“

Pharma-assistentin: „Was haben Sie denn alles für Beschwerden? Kopf- und Gliederschmerzen, Fieber, Schnupfen?“

Kunde: „Nein, nur Halsschmerzen.“

(und dafür bringt das NeoCitran nicht so viel, das ist nämlich ähnlich wie das Pretuval nur ohne Hustenmittel. Man kann es schon nehmen, aber man belastet den Körper unnötig und es gibt besseres dagegen).

– Originalpost vom 8. Januar 2009

Advertisements


5 Antworten auf „Wieso Beratung? (Rerun)

  1. Das kenne ich. Wie oft wollen die Leute Wick MediNait und beim Nachfragen kommt raus, daß der Kunde weder Husten noch Schnupfen hat, sondern sich nur irgendwie „grippig“ fühlt. Da würde es eine normale Ass C oder Paracetamol auch tun, aber die Werbung für viele Präparate gilt mehr, als unser Urteil und Ratschlag in der Apotheke. Natürlich gibt es auch einige Leute, die für unsere Beratung wirklich dankbar sind. Das darf man nicht vergessen.

    Gefällt mir

  2. Ich finde es sowieso ein Unding, wegen jeder kleinen Erkältung direkt zum Arzt oder in die Apotheke zu rennen. Wenn er eine Vitaminbombe will, wie wärs dann mit ein paar Zitronen? Das ist mein Mittel der Wahl, sobald ich mich auch nur ein bisschen „grippig“ fühle. Dazu viel trinken und irgendwas mit EXTREM viel Chilli essen – und schon ist die Erkältung abgewendet. Klappt nicht immer, aber meistens. Dazu nehm ich maximal ein Asprin, wenn überhaupt. Man muss sich ja nicht unnötig mit Medikamenten vollpumpen.

    Gefällt mir

  3. Ahhhh, ich kann es nicht mehr hören.. Nein das Neo-Citan bekommen sie nur in der Apotheke, aber ich kann ihnen gerne was für ihr Immunsystem geben oder auch gegen Husten, Fieber, Gliederschmerzen etc. Was haben sie denn für Symptome? Oh es nicht für mich, es ist für meinen Freund und der hat auch keine Husten, aber der WILL NUR Neo-Citran..

    Gefällt mir