Die Ente bleibt draussen! – vielen Dank, Loriot

Ich denke, die meisten haben es schon mitbekommen: Vicco von Bülow aka Loriot ist am 22. August gestorben. Auch wenn ihn die Generation heute nicht (mehr) so kennt – seine Sketche und Zeichnungen werden bleiben.

Vielen Dank Loriot für die Lacher, die Du uns beschert hast.

Danke für die Steinlaus, für „früher war mehr Lametta“, für „ein Klavier, ein Klavier“ und für „Sie haben da etwas.“ und noch viel, viel mehr.

Die Welt ist ein bisschen ärmer geworden ohne Dich.



4 Antworten auf „Die Ente bleibt draussen! – vielen Dank, Loriot

  1. ja, liebe Pharmama, dieser bescheidene, zurückhaltende Mann wird uns in der ansonsten meist lauten „Spasswelt“ fehlen
    .. sehr sogar!
    einer meiner Lieblings-Sketche ist ist der:

    kochst Du auch nach Gefühl? :-D
    Liebe Grüsse
    Hajo

    Gefällt mir

  2. Schade, dass Loriot uns nicht mehr mit seinem feinsinnigen und niveauvollen Humor erfreuen kann. Ich empfand seine Art immer als wohltuend im Vergleich zu vielen jungen Humoristen, die sich jetzt lieber als Comedians bezeichnen.

    Gute Reise, lieber Loriot, und ich wünsche ein himmlisches Publikum da oben.

    Gefällt mir

This site uses Akismet to reduce spam. .