Apotheken in aller Welt: 133: Mallorca, Spanien

und noch einmal vom „dergruenepunkt“:

Die Apotheken auf Mallorca sind während der Nebensaison zum größten Teil geschlossen. In den größeren Urlaubsorten gibt es aber auch welche, die „durchgehend“ geöffnet sind. Ist also ein bedeutender Unterschied zu der Praxis hierzulande, wo man nicht einfach seine Apo wegen Urlaub 3 Monate dicht machen darf.
Hervorzuheben ist das schöne Schaufenster der Apotheke aus Son Severa, einem Bergdörfchen mit schönem Wochenmarkt, wo eine breite Vielfalt an antik anmutenden Standgefäßen ausgestellt war. Ich hoffe, die Scheibe spiegelt da nicht zu sehr.

Die gefallen mir, die alten Gefässe – das in der 2. Reihe links sieht aus als enthielte es Goldplättchen … was das wohl ist?

Bitte nie mit dem Arzt drohen!

Ein wichtiger Aufruf an alle Eltern: Bitte, bitte droht eurem Kind nicht mit dem Arzt.

Z.Bsp letzthin in der Apotheke mitbekommen  „Wenn Du jetzt nicht folgst, bekommst Du eine Spritze beim Arzt!“

Ja, das mag kurzfristig funktionieren, aber:

– wenn das Kind dann mal zum Arzt muss, weil es krank ist, hilft es überhaupt nicht, weil der Arzt dann ein Kind vor sich hat, das ausser krank noch ängstlich ist, eventuell schreit und beruhigt werden muss.

Der Arzt muss manchmal unangenehme Sachen machen (ja, auch Spritzen)– Angst verstärkt den Schmerz. Auf der anderen Seite hilft Vertrauen in den Arzt der Behandlung und Heilung sehr.

Mein Junior geht tatsächlich gerne zum Arzt – zum Glück müssen wir das nicht oft – und es hilft schon sehr, weil er dann auch  den Mund aufmacht oder problemlos ruhig hält – na ja, relativ ruhig. Im Moment redet er den Leuten ein Ohr ab.

Und diese hier sind …

Eine ziemlich typische Situation heute. Auf dem Rezept ist nicht mehr nur ein Schmerzmittel, sondern (fast automatisch) auch noch der Magenschutz dazu.

Ja, Schmerzmittel gehen auf den Magen – und wenn man sie eine Zeitlang nimmt, macht es Sinn, da den Nebenwirkungen vorzubeugen. Das scheint bei den meisten Ärzten ziemlich „drin“ und „in“ zu sein.

Was noch nicht so angekommen ist, ist, dass man das auch bei den Antibiotika könnte: die machen so oft Durchfall, dass es da Sinn machen könnte auch gleich ein Probiotika aufzuschreiben (vorzugsweise nicht eins auch auf Bakterienbasis …). Das würde vielleicht auch noch ein paar Leute mehr dazu bewegen, das Antibiotikum auch wirklich lange genug zu nehmen. Bei wie vielen höre ich nachher: „Ich habe das Antibiotikum XYZ nicht vertragen.“ – da denken einige sie hätten eine Allergie, dabei ist es eine gewöhnliche (und häufige) Nebenwirkung. Unangenehm zwar, aber nicht bedrohlich.

 

Gesucht wird … bei Pharmama

Wieder einmal: mit was für Suchanfragen die Leute bei mir landen.

blutspende cannabis – ja … was war genau die Frage? Ob man dann Blutspenden kann? Ob darauf getestet wird? (Kaum) Ob das Auswirkungen auf den Empfänger hat? Hmmm

orgonalpantoprazol – Ich schätze mal die Frage war nach dem Original Pantoprazol? Pantozol

axaclear positiv – Gratuliere, Sie sind schwanger.

bilder vor denen man angst haben muss – wer googelt so etwas? Und wie kommt man damit auf meinen Blog??

„e-rauchen“ schädedn passiv – keine, die mir bekannt wären. Ist ja praktisch nur Wasserdampf, was da rauskommt.

generikum von esomep – Esomep ist das Generikum. (Respektive ein generisches Original, da von derselben Firma). Das Original ist das Nexium.

wie teilt man eine tablette in 3 – Ummm, am besten gar nicht. Da kann man höchstens schätzen – und eine Dosisgenauigkeit ist überhaupt nicht mehr gegeben. Schon beim Halbieren … eigentlich sollte man eher teilen sagen als halbieren – denn die Hälfte ist es praktisch nie.

zäpfchen blog – Arrrgh. Nicht hier! Ich schreibe zwar ab- und zu über Zäpfchen, aber nicht nur.

quickie ödem – *grins* beim Quickie schwillt wohl auch einiges an, aber was die Person suchte war wohl eher Quincke Ödem.

medikamente rezept 1 op –operation. Neeee! Das OP heisst Original-Packung. Operationen gibt es im Normalfall nicht auf Rezept.

zahlt krankenkasse bei selbstmordversuch von jugend – den Spitalaufenthalt? Ja. Im Normalfall fragt niemand nach, weshalb man jetzt in Behandlung ist – man tut, was man muss, damit die Person wieder gesund wird – oder so gesund wie möglich. Eine Ausnahme: In Zürich müssen Komasaufer, die im Spital landen deswegen den Aufenthalt selbst zahlen. Seitdem sinken die Einweisungen wegen dem wieder.

pole dance blaue flecken vermeiden – Ähhh – üben?

Apotheken in aller Welt, 131: Mellieha, Malta

Von dergruenepunkt

Zu den Apotheken in Malta lässt sich nur sagen: sehr urig. Wie in vielen Apo’s ausländischer Herkunft auch schon gesehen, herrscht (scheinbar) das pure Chaos. Viel Kosmetik lässt wenig Platz für Medikamente, die teilweise ungeordnet in irgendeinem Regal liegen. Es waren aber auch eher deutsch anmutende (z.B. Mellieha Pharmacy) Apotheken dabei, die ein normales Freiwahlsortiment und die übliche Schaufensterwerbung hatten.

Ja – das sieht ähnlich aus, wie bei uns – die „urigen“ kommen dann noch :-)

Spannend finde ich aber die „Verkabelung“ aussen. Noch nicht so schlimm wie in Thailand, aber … spannend. In Malta war ich auch schon – eine sehr hübsche Insel – und die steinzeitlichen Tempelanlagen gefallen mir sowieso.