Schmutzige Finger

Manchmal kommt ja der Partner oder die Freundin mit bei der Beratung zur Pille danach. Ich frage dann normalerweise erst mal, ob die Frau damit einverstanden ist, da ich ja doch ein paar delikatere Fragen stellen muss.

In dem Fall war sie es und er kam mit.

Mann: „Bevor wir anfangen …“
Frau: „Ja, ich weiss nicht, ob ich die Pille danach wirklich brauche.“
Pharmama: „Ach ja … und wieso?“
Mann: „Kann man denn schwanger werden, wenn man in seine Hand kommt und danach die Frau an der Scheide befingert?“
Pharmama: „Es ist möglich, aber eher unwahrscheinlich…“
Frau zum Freund: „Komm, lass uns gehen, ich glaube nicht, dass wir das brauchen.“
Mann: „Was, wenn man 3 Stunden vorher in seine Hand gekommen ist und dann seine Freundin befummelt?“
Pharmama: „Sie … haben ihre Hände also 3 Stunden lang nicht gewaschen ?!?“
„Nein, dann ist es nicht mehr möglich. Ich denke, sie können jetzt gehen“.

Ugh.
Wo ist das Desinfektionsmittel?


25 Antworten auf „Schmutzige Finger

  1. Die Frau kann doch dankbar sein, dass er vor drei Stunden keine Chilischoten geschnippelt hat. Hätte er vermutlich auch nicht dran gedacht, bevor er losfummelt.

    Gefällt mir

  2. omg… du hättest denen die pille danach unbedingt geben sollen + grosspackung kondome + reguläre pille + spirale + hormonstäbchen + was weiss denn ich noch alles.

    die sollen bitte nie, aber absolut NIE nachwuchs zeugen, bitte… :(

    Gefällt mir

  3. Waaah, Oooh, Baaaah! Neeee, ich will gar nichr drüber nachdenken. Hast du danach deine Hände abgekocht? Und der Frau eine Großpackung Antibiotikum organisiert? Wer weiss, was der noch so alles an den Flossen hatte BEVOR er sie…baaaah!
    Ich bin einfach zu naiv und kann mir immer gar nicht vorstellen, dass es sowas wirklich gibt!
    Ich geh mal meine Hände waschen
    Liebe Grüße
    Die NähMa!

    Gefällt mir

    1. Es gab Zeiten, die sind gar nicht so lang her, da haben sich die Leute ungefähr dreimal im Leben gewaschen. Und sind auch alt geworden dabei.

      Man kann die Backtierchenphobie auch übertreiben…

      Gefällt mir

      1. Ja, aber Du redest von Körperwäsche. Ich bin sicher, wenn dieselben Personen in … sagen wir mal Schlamm gefasst hätten, wären auch die das abwaschen gegangen. Das Zeug ist klebrig – das merkt man doch!

        Gefällt mir

      2. Naja, so richtig alt sind die nicht geworden. Damals, in der guten, alten Zeit… Vor allem so Babys und Frauen nach der Geburt. Und das lag dann sehr wohl an mangelnder (Hand)Hygiene.

        Gefällt mir

  4. yuck.yuck.YUCK!!!

    und wie haben die beiden auf deine Frage ‚Sie haben ihre Hände 3h nicht gewaschen?‘ reagiert? Oder wurde die ‚elegant‘ überhört?

    brrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr

    Gefällt mir

  5. IIIIIIIIIIIIIIiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiihhhhhh ist das widerlich!!

    Habt Ihr nicht auch so Hände-und-Umgebung-zwischendurch-desinfizier-Tücher?

    Oh Gott ist das eklig. Allein der Gedanke… Da überlegt man direkt, ob man denen zur Begrüßung die Hand gegeben hat…

    Gefällt mir

  6. Ich rate Pharmama in diesen extremen fällen eine Flasche Betadine auf ex zu trinken….

    Hilft zwar technisch nicht wirklich, aber vielleicht vertreibt es ja die Bilder aus dem Kopf…

    Gefällt mir

      1. Warum? Ich glaub‘ nicht, dass man 3 Stunden nur Verkehr hat, oder? Wenn er dann irgendwann nach seinem eigenen Orgasmus bei ihr Hand angelegt hat, ist die Sache für mich nicht wirklich unhygienisch. aber klar, das muss dann erstmal der Fall sein.. *g*

        Gefällt mir

  7. Ich weiss ja nicht, was ihr für Männer habt, aber bei mir ist es nicht klebrig.

    3h nicht die Hände gewaschen, … ihr habt wohl eine leichte Phobie.

    Gefällt mir

This site uses Akismet to reduce spam. .