Nur ein paar Fotos …

Was Junior im Moment liebt ist mein iPhone. Das ist besser als ein Nuggi (den wir ihm vor einer Woche abgewöhnt haben), wenn es darum geht, dass er ein paar Minuten ruhig ist. Ein technisch begabtes Kind haben wir da – jedenfalls finde ich, wenn ich das Telefon zurückerobert habe immer wieder ein paar Überraschungen drauf. Offensichtlich weiss er jetzt auch, wie man damit fotografieren kann. Das unten bin übrigens ich beim Einkaufen mit ihm – er sitzt im Einkaufswagen.

Und das ist er in unserer Wohnung:



4 Antworten auf „Nur ein paar Fotos …

  1. Auf dieses entzückende Kerlchen kannst du zu Recht sehr stolz sein.

    Ich würde aber anregen, dass Du das Handy (ist es doch?) in eine Art Gummihülle steckst, damit es beim ersten Sturz nicht gleich den Geist aufgibt.

    Ach ja, wenn ein Handy tauchen lernen muss, ist es wahrscheinlich, dass es wieder funktioniert, wenn Du den Akku und den Chip herausnimmst und das Teil vorsichtig trocknen lässt. Dauert ein paar Tage. Dies nur zur Vorbeugung.

    Da fällt mir ein:

    Als ich arbeiten war und mein Mann den Hausmann machte, war mein Sohn ca. 2 Jahre alt.

    Einmal rief ich zu Hause an und mein Sohn war unglaublich erstaunt und erschrocken, als er das Telefon abnahm und meine Stimme hörte.

    Ganz entsetzt schreit er ins Telefon: Mama, Mama, wie kommst du ins Telefon – komm da raus!!! – und fing an zu weinen.

    Mein Mann konnte ihn nur schwer wieder beruhigen – aber wie man sieht – ich bin wirklich wieder aus dem Telefon gekommen….

    Gefällt mir

  2. Hevora: Das Ding IST in einer Gummihülle. Aber ich muss zugeben, bis jetzt habe ich es öfters fallen lassen als Junior :(

    die Geschichte ist toll! Aber wie Telefonieren geht, weiss er auch schon, er muss auch immer ans Telefon, wenn jemand anruft.

    Gefällt mir

This site uses Akismet to reduce spam. .