Fingerpieks

Eine mittelalte Kundin kommt in die Apotheke und will, dass man ihr die Lanzette (das ist die Stechnadel) in ihrer Stechhilfe wechselt, weil sie es nicht selbst kann.

Klar. Während ich die alte Lanzette vorsichtig herausnehme frage ich sie, wie oft sie misst.

Sie sagt: 1 x täglich – die Lanzette die drin ist, hat sie die letzten 6 Monate benutzt!

Ich versuche ihr zu sagen, dass sie dann ja auch eine Gabel zum stechen nehmen könnte – ist etwa gleich stumpf – und macht sicher auch weh!

Bildquelle: wikipedia

Die Lanzetten sind nach jedem stechen auszuwechseln, weil sie dann nicht mehr optimal scharf sind (und wegen dem Infektionsrisiko).

Am Schluss finde ich ein Stechgerät für sie, das sie bedienen kann.

Aua!


Eine Antwort auf „Fingerpieks

  1. >o< Das tut total weh wen man die Lanzetten nict regelmässig wechselt [Ich selbst bin diabetikerin, leider v.v] ausserdem kann das zu lange gebrauchen einer Lanzette auch Infektionen verursachen, oder hab ich da was falsches verstanden? Naja, weh tuts auf jeden Fall!]

    Gefällt mir

This site uses Akismet to reduce spam. .